Leider unterstützen wir Internet Explorer nicht mehr.

Bitte verwenden Sie Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox.

Finde die besten Nageldesigner in deiner Nähe
>
Ratgeber-Übersicht
>
Hochzeitsnägel – faszinierend und einmalig

Hochzeitsnägel – faszinierend und einmalig

Der schönste Tag im Leben ist die eigene Hochzeit. Viele Frauen bereiten das Fest bereits über Jahre vor. Ideen und Tipps zur Gestaltung beziehen sich meist auf Dekoration, Location, das Outfit des Paares und die Hochzeitstorte. Besondere Highlights sind das Kleid der Braut, die Frisur, der Schmuck und das Make-up. Ein wichtiger Eyecatcher sind auch die Hände: Sie stehen im Rampenlicht, wenn das Paar die Ringe tauscht. In diesem Moment blicken alle ganz genau hin und auch danach möchte jeder die Eheringe bewundern. Die perfekte Gestaltung der Hochzeitsnägel unterstreicht die Bedeutung des Moments und die Schönheit der frischgebackenen Ehefrau.

Was sind Hochzeitsnägel?

Neben Make-up und der Frisur gehören aussergewöhnlich gestaltete Fingernägel zu den wichtigsten Accessoires. Sie passen sich dem Gesamteindruck harmonisch an und unterstreichen gleichzeitig die Persönlichkeit. Eine gepflegte Hand bildet die Basis für das gelungene Nageldesign. Es gibt sie in allen Formen, Farben und unterschiedlicher Länge. Du kannst zwischen runden, ovalen, eckigen und spitz gefeilten Nägeln wählen und dir eine Farbe passend zu deinem Hochzeitskleid aussuchen. Mit vielen kleinen Highlights wie Stickern oder Glimmer werden deine Nägel zum Hingucker.

Wie finde ich die schönsten Hochzeitsnägel?

Bei der Gestaltung des Outfits zum Ja-Wort sind Tipps willkommen. Jede Menge Ideen findest du in Journalen und Zeitschriften. Manche Magazine widmen sich ausschliesslich der Hochzeitsmode. Kosmetik, Tipps für Frisuren, das Make-up und die neuesten Trends für das Gestalten der Nägel sind ganz vorne mit dabei. Im Nageldesign gab es in den letzten Jahren enorme Entwicklungen. Bei der breiten Auswahl an Lacken unterschiedlichster Art und der Fülle an Dekoren gibt es kaum Grenzen für kreative Köpfe. Profis aus dem Nagelstudio beraten dich gern und zeigen dir, was alles möglich ist und welche neuen Varianten es gibt.

Welche Hochzeitsnägel passen zu welcher Braut?

Hochglänzend dürfen Nägel immer sein, doch gibt es viele tolle Ideen, um Nägel für besondere Anlässe besonders zu gestalten. Im Trend liegen mindestens die folgenden:

  • Nude Nails stehen für Natürlichkeit. Rosé- und Nude-Töne wirken auf einer Hochzeit gerade durch ihr bewusstes Understatement.
  • Pastell- und Pudertöne belegen seit langem die Spitzenplätze. Ein Hauch Romantik steht Frauen gerade am eigenen Hochzeitstag. Sind die Nägel nur an den Spitzen lackiert, wirkt der Look noch einen Tick moderner.
  • Matt lackierte Fingernägel sind auf Hochzeiten ungewöhnlich und gerade deshalb stylish. Individualisten werden die Wirkung lieben.
  • Cremefarbene Nägel kommen auf Weiss besonders schön zur Geltung.
  • Naked Nails mit Glitzerstreifen umgeben jede Frau mit einem Hauch Glamour.

Welche Tipps und Ideen helfen mir bei der Wahl meiner Nägel für den Hochzeitstag?

Für welche Kategorien von Nägeln du dich entscheidest, hängt von deiner Persönlichkeit und dem Stil ab, den du zu deiner Hochzeit trägst. Du wählst Farben, die dir stehen, und passt die Form der Nägel deinen Handproportionen und deinem Kleid an. Die einen lassen sich ein kostbares Kleid direkt auf den Leib schneidern, die anderen lieben den Bohemian-Stil und heiraten im Vintage-Outfit. Entscheidest du dich als Powerfrau für einen minimalistischen Stil, wählst du die Nägel in kraftvollen Tönen. Liebst du es romantisch und blütenzart, stehen dir charmante Creme- und Pastelltöne oder sogar weiss gestaltete Nägel zur Auswahl.

Welche Hochzeitsnägel passen zum Outfit?

Mit Gel- und Acrylnägeln kannst du deine Fingernägel optimieren. Modellagen ermöglichen dir das notwendige Upgrade, wenn du mit deinen natürlichen Nägeln unzufrieden bist. Oberstes Kriterium für deine Entscheidung ist immer der Gesamteindruck. Entscheidest du dich für künstliche Nägel, wählst du zwischen Gel- und Acrylnägeln. Alle Formen von oval über eckig bis hin zu einer spitz zulaufenden Form sind möglich. Besonders robust sind Acrylnägel. Mit Acrylpulver und Liquid wird jeder einzelne Nagel geformt. Im zweiten Schritt erfolgt das Lackieren in deiner Wunschfarbe. Später entfernst du die Nägel mit einem speziellen Nagellackentferner. Gel hingegen trägst du gebrauchsfertig in mehreren Schichten auf und lässt es unter UV-Licht aushärten. Strasssteinchen und andere 3-D-Elemente lassen sich gut verankern. Fürs Entfernen gibt es eine Speziallösung.

Wer gestaltet Hochzeitsnägel professionell?

Für deinen Hochzeitstag gehst du am besten auf Nummer sicher. Im Nagelstudio findest du Profis, die alle Tricks kennen. Sie unterstützen dich bei der Auswahl des passenden Designs. Ausserdem zeigen sie dir verschiedene Muster und modellieren dir deine Nägel auf Wunsch zur Probe. Professionelle Designer wissen auch, welchen Schutz deine Nägel brauchen, um gesund zu bleiben. Ein Nagelstudio ist die richtige Adresse für die perfekte Hochzeitsmaniküre.

Wie kann ich mein Nageldesign selbst gestalten?

Bist du eine Anfängerin auf dem Gebiet der Maniküre und der Nagelgestaltung, übe einige Wochen vorab, damit zur Hochzeit alles stimmt. Mit einem Starter-Set kannst du gleich anfangen. Acrylnägel sind komplizierter. Beginnst du mit einfachen Gelnägeln, erwirbst du schnell die nötige Routine. Alles, was du brauchst, sind Nagelfeile, Polierblock und eine Anleitung. Mit zusätzlichen Accessoires wie Flitter und Stickern verleihst du deinen Nägeln eine persönliche Note zur Hochzeit.

Der Nagelstudiovergleich für die Schweiz. Finde die besten Nageldesigner in deiner Nähe - mit Preisen und Bewertungen!

Das könnte dich auch interessieren

Babyboomer Nägel: Elegante French Manicure mit Ombré-Effekt

Sicherlich hast du auch schon einmal von Babyboomer Nägeln gehört. Sie haben ihren Ursprung tatsächlich in der „Babyboomer“-Generation der 1950er und 1960er Jahre. Damals waren gepflegte und natürlich aussehende Fingernägel besonders wichtig. Pastelltöne, Rosa- und Roséfarben sowie helle Farbtöne waren weit verbreitet. Die Babyboomer Nägel knüpfen an diesen Trend an. Sie erinnern ein wenig an die bekannte French Manicure, haben aber einen Ombré-Look, also einen fliessenden Übergang der Farben. Hier erfährst du, welche Farben zu diesem Nageldesign passen, ob du deine eigenen Babyboomer-Nägel herstellen kannst und welche Vorteile es bringt, sich auf ein Nagelstudio zu verlassen.

Propolis Tinktur: Hausmittel aus Bienenharz

Propolis ist ein harzhaltiges Naturprodukt, das von Bienen hergestellt wird. Schon seit Jahrtausenden nutzen Menschen es in Form von Pulver, Tropfen oder Tinkturen, um bei verschiedensten Beschwerden für Linderung zu sorgen. Für Beschwerden wie Nagelpilz oder brüchige Nägel ist das Produkt sehr hilfreich. Hier erfährst du, welche Vor- und Nachteile eine Propolis Tinktur bietet und wie sie hergestellt wird. Zudem verraten wir dir, wie du die Produkte am besten anwendest. Da es sich um ein Naturprodukt handelt, solltest du dir auch über die Grenzen von Propolis im Klaren sein: Bei stärkeren Beschwerden ist es immer sinnvoll, einen Arzt aufzusuchen.

In 7 Schritten Gelnägel selber entfernen

Gelnägel verleihen deinen Händen ein makelloses Aussehen und die Modellage ist für besondere Anlässe ein absoluter Hingucker. Willst du nach einer gewissen Zeit die Gelnägel entfernen, kannst du das mit etwas Geschick leicht selbst erledigen und dir das teure Nagelstudio sparen. Wir zeigen dir hier in sieben Schritten und mit vielen Tipps eine schonende Methode, wie du den Gellack ohne Nagelfräser selbst entfernst. Der Einsatz des Nagelfräsers sollte nämlich den Profis im Nagelstudio vorbehalten sein, denn schon mit einem falschen Aufsatz oder einer nicht passenden Drehzahl können Schäden am Nagelbett entstehen. Das schmerzhaft ist und kann zu Entzündungen führen.